Über uns

Wie kam der SOZO-Dienst nach Deutschland?

Im Rahmen eines Aufenthaltes in Redding 2003 sind wir erstmalig mit SOZO in Berührung gekommen, im Sommer 2004 hatten wir dann ein erstes Seminar mit Dawna De Silva und Teresa Liebscher, die in der Bethel Church in Redding das Transformation Center leiten und SOZO etabliert haben. Seitdem haben wir ein Team und hatten schon viele Leute zum SOZO bei uns gehabt und wirklich fantastische Heilungen und Freisetzungen erlebt.

Die Tools, die wir gelernt haben, sind so verblüffend einfach, aber doch so effektiv, weil dieser Dienst durch und durch zentriert auf Gott ist und vom Heiligen Geist geleitet wird. Die Person, die SOZO empfängt, kommuniziert selbst mit Gott und empfängt Offenbarungen, die das Leben verändern. Sie lernt in dieser Zeit, falls sie es noch nicht konnte, Gottes Stimme zu hören, was die Alltagsbeziehung mit Gott verändert. Mauern werden durchbrochen, Lebenslügen durch Wahrheiten ersetzt und vor allem die Distanz zu Gott abgebaut - durch Seine Kraft! Nicht durch uns!

Unsere Vision ist es, diesen Dienst in Deutschland bekannt zu machen und zu verbreiten. Hierzu wurden wir von den Bethel-SOZO-Leitern gebeten, die Entwicklung in der deutschsprachigen Region zu koordinieren und zu vernetzen. Wir planen Seminare und bieten Gemeinden/Teams an, sie bei der Etablierung von SOZO zu unterstützen.

Wer für sich und sein Team ein Coaching wünscht, kann sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Die SOZO-Verantwortlichen

Dawna DeSilva ist Gründerin und Co-Leiterin des International Sozo Healing and Deliverance Ministry, das in der Bethel Church in Redding seine Anfänge genommen hat. Dawna ist Teil des Leitungsteams des Transformation Centers der Bethel Church.

Indem sie Pastoren und Leiter in Sozo ausbildet, über die Bestimmung lehrt oder prophetisch dient, setzt sie Menschen, Gemeinden und Städte in eine neue Vision und Freiheit frei.

Egal, wie tief die Wunden sind, Dawna dient mit Autorität und Sanftheit und vermittelt so Hoffnung und Heilung.

Teresa Liebscher ist Co-Leiterin des Sozo Ministry und Gründerin und Leiterin des Shabar Ministry der Bethel Church, das seit 2002 existiert. Sie hat hierzu ein Training entwickelt, dass sie zusammen mit dem Sozo Training anbietet. Sie ist seit 1997 in Sozo involviert und seit 1998 unterwegs um Sozo Seminare zu halten. Wie Dawna ist sie im Leitungsteam des Transformation Centers der Bethel Church, Redding.

Sie besitzt eine wachsende Leidenschaft, den Leib Christi mit dem Vater, Jesus und dem Heiligen Geist neu in Verbindung zu bringen.

Erna Engelmayr leitet und koordiniert die Arbeit in Deutschland.

Sie ist begeistert über die schnelle und lebensverändernde Heilung, Befreiung und Wiederherstellung, die durch SOZO möglich ist. Ihre Vision ist es, den SOZO-Dienst in Deutschland über alle Konfessionen und Denominationen hinweg weiter auszubauen. Jeder soll die Möglichkeit haben ein SOZO in seiner Nähe empfangen zu können.

Erna lebt mit ihrer Familie in Bayern bei Augsburg und ist Mitglied der Freien Christengemeinde Arche. Dort leitet sie den SOZO Dienst und unterstützt als SOZO-Mentorin andere Kirchen und Gemeinden beim Aufbau von SOZO Diensten.