03.+04.03.2021 Koblenz

Sozo und Trauma

Sozo und Trauma mit Dr. Margaret Nagib 

03.03.2021  (18:30 Uhr – 21:30 Uhr)

04.03.2021 (10:00 Uhr – 21:30 Uhr)

Veranstaltungsort:
Christus Zentrum Koblenz
Mayer-Alberti-Straße 1-5
56070 Koblenz 

Kosten:
Sozo und Trauma Seminar 85€ pro Person
Kombi (Sozo und Trauma + Gruppensozo) 125€ pro Person
Bei Anmeldungen nach dem 30.11.2020 erhöht sich der Betrag um 15€!)

Ansprechpartner:
Ramona Wehner
E-Mail: ramowehner@me.com
Telefon: 0151-51278871 

Anmeldung:
Anmeldung bitte über folgenden Link https://czk.churchsuite.co.uk/events/bqysukb0

Die Anmeldung ist erst dann gültig, wenn der Teilnehmerbetrag auf folgendem Konto eingeht:
IBAN: DE24 5705 0120 0000 1708 60
Sparkasse Koblenz
Empfänger Christliches Zentrum Koblenz
Verwendungszweck: Sozo Trauma oder Sozo Gruppe oder Sozo Kombi und Name des Teilnehmers 

Kaffee/Tee und Snacks stehen vor Ort bereit.Mittag- und Abendessen (Selbstverpflegung) 

 

Beschreibung

Seminar "Sozo und Trauma"

Immer wieder treffen wir in Sozos auf Menschen, die ein Trauma erlebt haben. Manchmal stehen wir dem dann hilflos gegenüber, weil wir nicht wissen, wie wir damit umgehen können oder was nun für den Sozoempfänger hilfreich wäre. In diesem Seminar wird Margaret mit uns anschauen, wie ein Trauma entstehen kann, was dabei unter Umständen in unserem Körper, unserer Seele und unserem Geist passiert und wie wir Menschen im Sozokontext helfen können, damit umzugehen.

Dr. Margaret Nagib ist klinische Psychologin, deren Herz dafür brennt, dass Menschen heil werden an Körper, Seele und Geist. Sie bringt das Beste aus 2 Bereichen zusammen: die fachlich-wissenschaftliche Seite der Psychologie und die befreiende, übernatürliche Kraft des heiligen Geistes.

Sie erklärt psychologische Zusammenhänge so, dass man ihr leicht folgen kann, gibt dem Zuhörer hilfreiche Werkzeuge an die Hand und verliert dabei aber nie den heiligen Geist aus dem Blick.

In ihren kurzweiligen Vorträgen berichtet sie von eigenen Erfahrungen, erzählt Praxisbeispiele und bietet auch immer wieder die Möglichkeit zur Selbsterfahrung im Rahmen des Seminars an.